fbpx
Dark-Action-Hero Seife auf Schale und Orca im Hintergrund

Wir sind ja nicht die ersten, die Seifen machen und sicher auch nicht die letzten. Aber wie kam es eigentlich dazu? Uns ist irgendwann (ja, manche Dinge brauchen gefühlt eine Ewigkeit) aufgefallen, dass unsere Badezimmer voll mit Plastikflaschen stehen. Duschgels, Shampoos, Peelings und natürlich gern auch mal in verschiedenen Duftrichtungen. In anderen Worten: Mehr Plastik als notwendig, denn die ganzen Flaschen müssen ja auch wieder entsorgt werden. Irgendwann haben wir uns gefragt: Muss das sein? Gibt es denn keine sinnvolle Alternative? Die Antwort ist wie immer einfach: Ja! Aber, man muss es natürlich wollen.

Wir haben uns in Folge viele Seifenstücke bestellt, angeschaut und in Drogeriemärkten gekauft. Dabei ist uns aufgefallen, dass die meisten industriell hergestellten Seifen genau das Klischee erfüllen: Sie trocknen die Haut aus und hinterlassen meist unschöne Kalkränder in den Becken. Außerdem werden viele Zutaten verwendet, die wir nicht möchten, wie zum Beispiel Palmöl. Und überhaupt: Wo kommen denn die Fette her die dort verwendet werden? Oder war es doch nur Erdöl? Und warum muss man Stückseifen denn wieder in Plastik verpacken? Fragen über Fragen. Dabei wollten wir eigentlich nur unseren persönlichen Beitrag zum Thema Umweltschutz leisten.

Wir machen alles Bio! Ach so, so einfach ist das gar nicht…?

Letztendlich hat es uns natürlich recht gemacht, also haben wir beschlossen, wir machen das mal selbst. Am liebsten nur mit Bio-Ölen und Fair-Trade bei den Zutaten wäre auch super. Oder vielleicht auch nur mit lokalen Zutaten?

Wir können es vorwegnehmen, einige Dinge konnten wir noch nicht wie wir uns das am Anfang dachten umsetzen. So hatten wir Beispielsweise in jedem unserer Pieces das wertvolle Babassu Öl. Warum ist das so wertvoll, kann man jetzt fragen. Ganz einfach: Die Palme wird zwar sehr alt, trägt
aber das erste Mal nach 8-10 Jahren Früchte, was sie für die meisten Großbauern eher uninteressant macht. Daher ist sie eben auch nicht für den Natur Raubbau ausgelegt. Fanden wir eine tolle Idee, bis wir unsere Bestellungen aufgeben wollten und kein Lieferant konnte Babassu Öl liefern. Also keiner. Lieferzeiten ca. 2-3 Monate. Da saßen wir nun mit unserer tollen Idee. Also mussten wir die Rezepte alle abwandeln und zum Großteil auf Bio-Kokos umstellen.

Wunderbares reines Bio-Rapsöl.

Die Seifen nur mit lokalen Zutaten herzustellen, haben wir so ziemlich nach einem Tag wieder aufgegeben. Um eine handgesiedete Seife herzustellen ist es notwendig, dass die Seifen eben nach Herstellung 4-6 Wochen trocknen, erst dann sind sie für den Verkauf geeignet. Eine reine Olivenölseife muss zum Beispiel aber 6 Monate trocknen, nicht 6 Wochen. Abgesehen von der Tatsache, dass Olivenöl leider nicht in Deutschland hergestellt wird. Hinzu kommt, man benötigt sogenannte feste Fette, wie Kokos- oder Kakaobutter, damit die Seife schneller hart wird und auch bei Gebrauch hart bleibt. Früher löste man dieses Problem, indem man Schweinefett zur Seifenherstellung benutzte. Da wir aber auch auf jegliche tierischen Komponenten in unseren Seifen verzichten wollten, war Schweinefett nun nicht wirklich eine Option.

Das hier gezeigte Olivenkern-Mandelgranulat findet sich in unserem Sexappeeler- und Dirt-Derminator-Piece und sorgt auch ohne Mikroplastik für sanftes & umweltschonendes Peeling.

Also haben wir jetzt vegane Pieces (bis auf die Alpha-Softie mit einem Anteil Bienenwachs) und wir haben einen großen Anteil unserer Zutaten in Bio-Qualität. Damit sind wir vorerst zufrieden, aber wir schauen immer, dass wir auch die Zutaten, die wir bislang nicht in Bio-Qualität haben, ersetzen können. Langfristig wollen wir erreichen, alle Öle in Bio-Qualität zu verarbeiten. Dazu sind wir aber auch darauf angewiesen, dass wir einen Kundenstamm haben, die unser Vorhaben unterstützen.

Und wie sehen unsere Bäder heute aus? Nun ja, wir haben viel mehr Platz als früher, wenngleich auch mehr Seifenschalen oder Seifensäckchen. Aber damit können wir gut leben. Wie ist das bei Euch?

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

schliessen

Einkaufstüte

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

News-Pieces, die sich lohnen!

Jetzt anmelden und auf Deinen nächsten Einkauf 10% Rabatt erhalten!

Unser Soapositive-Versprechen:
Unseren Newsletter erhältst Du auch wirklich nur,
wenn es etwas Neues gibt!

Du kannst Dich jederzeit hier abmelden!